Auf zwei großen Thüringer Babyflohmärkten, dem „Kinderkreisel“ und dem „Hosenscheißerflohmarkt“, haben wir mit zahlreichen Eltern gesprochen. Viele kannten das Problem mit dem Dateichaos und den vielen verschollenen Herzensmomenten nur zu gut. Wir konnten eine Menge Eltern für ahwoo begeistern – die Newsletteranmeldungen wuchsen 🙂 Das zeigte einmal mehr, dass wir mit unserer Idee auf dem besten Weg sind, die Wünsche vieler Familien zu erfüllen!